It's Time for Tea!

Meine Lieblings Tees für jeden Tag

 

Irgendwann habe ich mir einfach angewöhnt Tee zum üblichen Wasser zu trinken, weil Wasser auf Dauer auch mal langweilig wird, aber ich nicht viel von stark gesüßten Getränken halte.

 

Tee ist so wunderbar vielseitig! Gute Früchtetees machen sich auch perfekt im Sommer als eiskalter Durstlöscher auf Eis, Schwarz- und Gewürztees mit (Soja-)Milch zur Entspannung, wobei andere Sorten unterschiedliche Wirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben.

 

Aber es gibt noch zahlreiche andere Teekreationen!

Ich möchte zu meinen Lieblingstees kommen, vielleicht ist ja auch etwas für Euch mit dabei ^.^?

source: amrum-teeinsel.de
source: amrum-teeinsel.de

YOGI TEE (Gewürztees)

 

Egal ob gebeutelt, direkt vom Inder oder dem Teehaus im Filter aufgebrüht. Lang und zugedeckt aufgebrüht entfaltet er seine Aromen am besten.

Beachtet dabei die große Auswahl an Gewürzkombinationen! Egal ob Zimtrinde, Kardamom, Süßholz oder Pfeffer - für jeden ist die richtige Kombi dabei ;).

Yogi Tee harmonisiert Körper und Geist, wärmt auf und schafft einen angenehmen Ausgleich bei Stress. Wer möchte kann ihn mit etwas Milch oder Orangensaft "aufmotzen", zum Süßen eignet sich karamellige Süße am besten!

 

Ich persönlich ziehe Gewürztees aus ökologischem Abau vor, da handelsübliche Gewürzzutaten stark mit Pestiziden versehen sein können, und künstlich zugesetzte Aromen den Geschmack bei langer Ziehzeit zerstören.

source: gartendatenbank.de
source: gartendatenbank.de

INGWER TEE

 

Das absolute A und O im Winter und für frostige Gemüter!

Der scharf-frische Aufguss fördert die Durchblutung, der Körper wird langanhaltend gewärmt - Wärmflasche ade!

Noch dazu wird ihm eine Verdauungsfördernde Wirkung nachgesagt. Ob die Pölsterchen tatsächlich schmelzen sei dahingestellt - schaden tut dieser Tee nicht ;)

 

Mein Tipp: 1 kleines Stück frischen Ingwer (ca. 1-2cm) schälen und in kleine Würfel schneiden. In ein Teesieb oder Filter geben und mit sprudelnd heißem Wasser aufgießen. 8 Minuten ziehen lassen ^.^

source: stockphotopro.com
source: stockphotopro.com

FRÜCHTE TEE


Fruchtig-sauer, süßlich-frisch! Egal ob als Klassiker der Apfeltee, Exotische Ananas, Aprikose oder Kirsche.

Früchtetee ist sowohl heiß, als auch kalt ein Genuss und ein guter kalorienarmer Durstlöscher, für diejenigen, die auf Saft verzichten ^.^!

Super wenn Hibiskus mit dabei ist, der verleiht dem Tee eine rötlich frische Farbe!

source: healthylivingbylori.com
source: healthylivingbylori.com

GRÜNER TEE

 

Ein Allroundtalent für die Gesundheit!

Vermindert das Kariesrisiko durch die darin enthaltenen Fluoride, die aus dem Tee gewonnene Substanz ECGC vermindert das Risiko diversen Krebserkrankungen zu unterliegen ebenso wie an Alzheimer und Parkinson zu erkranken.

Der Tee wirkt lebensverlängernd, sorgt für eine ausgeglichene Verdauung und steigert die allgemeine Vitalität.

Optimal ist es, den Tee mit 70°-90°C warmen Wasser aufzugießen. So behält er seine schöne Farbe und wird nicht bitter!

Hinweis: Zu viel Grüntee am Tag (ab 10 Tassen) kann sich Leber- und Nierenschädigend auswirken!

source: teaworld.de
source: teaworld.de

WEIßER TEE


Reich an natürlichen Antioxidantien, die das Immunsystem stärken können! Zudem enthält dieser Tee Koffein und Theophyllin, einen Stoff, der sich bei Bronchalerkrankungen (z.B. Asthma) als wirksam erwiesen hat.

Zudem wird dem Tee nachgesagt, dass die Einschleusung von Fett in die Körperzellen gehemmt wird :)!

source: joandra.wordpress.com
source: joandra.wordpress.com

BUBBLE TEA

 

Achtung! Trend-Getränk im Anmarsch!!!


Jetzt sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt! Ursprünglich kommt diese Tee-Variante aus Taiwan. Namensgebend sind die dunklen Tapiokaperlen, die vorwiegend aus (Kartoffel-)Stärke bestehen. Diese Perlen werden vorher gekocht, bis diese eine Gummibärchen-artige Konsistenz bekommen. Schmecken tun sie oftmals nach garnichts oder leicht nussig. Dazu gibt es eine gesüßte Essenz aus schwarzem-, grünen- oder Gewürztee, die mit Milch (wahlweise schmeckt Sojamilch auch sehr gut!) aufgegossen wird. Wer mag, fügt noch Eiswürfel oder Aromasirup hinzu.

Getrunken wird alles mit einem besonders dickem Strohhalm (damit die Kugeln überhaupt durchkommen ^.^) und sättigt nebenbei ganz gut.

Wer mag, kann sich selbst daran versuchen (siehe Cookbook. -> süß.) oder geht einfach zu Starbucks ;).

source: orientspiration.com
source: orientspiration.com

GINSENG TEE


Ein Tee, der wohl nicht jedem munden wird, ist der Ginsengtee. Gewonnen wird dieser aus den getrockneten Wurzeln des oftmals koreanischen Ginsengs. Dabei unterscheidet man zwischen rotem und weißem Ginseng.

Ginseng steht seit Alters her für Kraft und Stärkung, und somit eignet sich dieser Tee ideal um leichte Konzentrationsschwächen und Müdigkeit auszugleichen.

Im Geschmack ist er etwas holzig.